__MAP__

Betriebsunterbruch Analyse

Betriebsunterbrechungsrisiken gehören zu den zentralen Risiken von Unternehmen

Die systematische Ausarbeitung und Darstellung von Produktionsabläufen und Warenströmen ist ein wichtiger Bestandteil der Risikoanalyse.

Eine zuverlässige Bewertung und zielgerichtete Risikobewältigungsmassnahmen ist unabdingbar, sowie die Bemessung der Versicherungsdeckung.

  • Innerhalb welcher Zeitspanne kann ein Betriebsgebäude wieder aufgebaut werden? Je nach Lage des Betriebes sind auch behördliche Aufbaubeschränkungen bzw. langwierige Genehmigungsverfahren zu beachten.
  • Innerhalb welcher Zeitspanne kann eine Maschine wiederhergestellt werden? Insbesondere bei der Nutzung von Sonderanfertigungen kann die Wiederbeschaffung längere Zeitspannen in Anspruch nehmen.
  • Mit welchem Produkt erzielt das Unternehmen den grössten Umsatz?

Ein Betriebsunterbruch kann entstehen, infolge:

  • Feuer
  • Elementarereignissen
  • Erdbeben
  • Maschinen-EDV-Ausfall (infolge eines technischen Defekts)
  • Transportschaden
  • Schäden während der Bauphase
  • Schlechtwetter

Diverse Statistiken zeigen, dass ein Drittel aller von einer schwerwiegenden Betriebsunterbrechung betroffene Unternehmung innerhalb weniger Jahre nach dem Ereignis Insolvenz anmelden muss.

Zusammen mit unserem Partner analysieren wir auch Ihren Betriebsunterbruch im Bereich der versicherbaren und nichtversicherbaren Risiken.