__MAP__

Risikomanagement für Naturgefahren

Die Nutzung von Gebirgsräumen wird von Naturgefahren wie Lawinen, Steinschlag, Hochwasser, Mürgängen und Erdbewegungen beeinflusst.

Absolute Sicherheit im Umgang mit Naturgefahren wird es nicht geben. Der Umgang mit den Naturgefahren ist sinnvoll, wenn die Gefahren erkannt und sachlich beurteilt werden sowie vorbeugende Massnahmen rechtzeitig ergriffen werden.

Deshalb dürfen auch heikle Fragen nicht ausgeklammert werden:

  • Welche Sicherheit ist zu welchem Preis möglich?
  • Welche Restrisiken müssen in Kauf genommen werden?

 

Unsere Lösung

Mit modernster Technik haben wir die Möglichkeit, Ihnen die Gefahrenzonen in Form von Modellierungen darzustellen. Mittels dieser Darstellung werden die Gefahren und Risiken umfassend erkannt.